hôtel villa raab bekommt eine Krone
Richtfest für das neue Hotelgebäude auf dem alten Fabrikgelände des Pfeiffenmachers Ludwig Raab ist ein weiterer Meilenstein auf dem Weg zur Eröffnung vom hôtel villa raab im Spätsommer 2019

Alsfeld, 23. November 2018. Die Bauarbeiten auf dem Gelände vom hôtel villa raab gehen wie geplant voran und nach dem Spatenstich für das neue Hotelgebäude im November 2017 kann nun Richtfest gefeiert werden. In weniger als einem Jahr ist es dann soweit – hôtel villa raab öffnet im Spätsommer 2019 seine Türen. Essen, trinken, tagen, feiern – ein Ort zum Wohlfühlen! Seit 2016 wird von dem Investorenehepaar Tanja und Ralf Bohn gemeinsam mit den kreativen Machern vom hôtel schloss romrod mit viel Herzblut an der Umsetzung des Projektes „hôtel villa raab“ gearbeitet. 40 Zimmer davon zwei exklusive Suiten, drei Veranstaltungsräume für private Feierlichkeiten, Firmenveranstaltungen und Tagungen und eine Erlebnisgastronomie erwarten die Gäste ab 2019 auf dem alten Fabrikgelände des Pfeiffenmachers Ludwig Raab.

Mit großen Schritten auf dem Weg zur Eröffnung dank zuverlässiger Partner aus der Region
Bereits heute wird erstmalig in kleiner Runde gefeiert, denn die Umsetzung eines so großen und komplexen Projekte ist nur mit professionellen und verlässlichen Partnern an der Seite möglich. „Angefangen bei den Betreibern vom hôtel schloss romrod, die von Beginn an bei der Gestaltung und Umsetzung ihre gesamte Erfahrung aus 15 Jahren erfolgreicher Unternehmensführung einbringen“, berichtet die Investorin und verantwortliche Baukoordinatoren Tanja Bohn, „ sind wir froh, über die vielen kompetente Partner aus der Region , die alle Herausforderungen in den letzten zwei Jahren mit uns gemeistert haben und in den nächsten Monaten mit uns meistern werden.“ Der Zeitplan war und ist straff, da müssen alle Gewerke reibungslos mit viel Know How Hand in Hand arbeiten und heute sehen Investoren und Betreiber das Vertrauen in regionale Fachpartner, mit denen sie teilweise langjährige Geschäftsbeziehungen verbinden, mehr als bestätigt. Ein echter Grund zu feiern!

Meilensteine des Projektes bis Spätsommer 2019 auf Facebook verfolgen
Das Richtfest des neuen Hotelgebäudes ist nur einer von vielen Meilensteinen, die in den nächsten Wochen und Monaten Folgen werden.  Gleichzeitig ist es Startschuss für die öffentliche Kommunikation begleitend zur Bauphase des Projektes hôtel villa raab. „Von allen Seiten werden wir stetig nach den Fortschritten des Projektes gefragt. Was passiert in der Villa und auf dem Gelände? Was wird es konkret dort geben? In den kommenden Monaten werden wir baubegleitend auf Facebook unter „hotel-villa-raab“ darüber berichten, um dem Interesse der Region gerecht zu werden“ freut sich Tanja Bohn.
In der Villa Raab werden der Terrazzoboden und die Fliesen noch in diesem Jahr verlegt. Im März beginnt dann der wirkliche Innenausbau, bei dem der Einbau der Küche im April ein Highlight wird. „Mit der Küche wird es dann sozusagen erstmalig real, dass dort für die Alsfelder und alle Gäste von nah und fern erlebnisreich gekocht werden kann“, berichtet Geschäftsführer Bastian Heiser mit begeisternder Vorfreude. „Es ist das „Herzstück“ der Gastronomie und es wird ein Prachtstück!“ Parallel dazu werden in dem neuen Hotelgebäude noch in diesem Jahr die Fenster eingesetzt, so dass auch dort Anfang des neuen Jahres zügig mit dem Innenausbau begonnen werden kann. Alle Meilensteine und stetige Einblicke sind künftig auf Facebook zu verfolgen.

hôtel villa raab – ein Herzensprojekt für alle Beteiligten und für die Region
hôtel villa raab ist ein emotionales Projekt, für das regionale Investorenpaar Tanja und Ralf Bohn, für die Betreiber, Bastian Heiser, Nico Döring und Andreas Otterbein vom hôtel schloss romrod, für die beteiligten Partner aber insbesondere für die Region, die schon so lange darauf wartet IHRE Villa wieder erleben zu dürfen. „Insbesondere das gastronomische Konzept ist für die Region entwickelt“, sagt Bastian Heiser abschließend. „Ein Wohnzimmer für die Region, wo man sich in aussergwöhnlicher Wohlfühlatmosphäre trifft – zum frühstücken, Mittag essen, Abendessen, auf nen Drink oder zum Feiern!“ 27 erlebnisreiche und tolle Arbeitsplätze werden bis zur Eröffnung im hôtel villa raab geschaffen. Und schon jetzt werden Interessenten z.B. für Küche und Service gesucht, die mit Gastgeberleidenschaft an dem Projekt mitwirken und die Villa Raab zum Leben erwecken. „Wir freuen uns auf  den letzten Abschnitt des Projektes“, so Tanja Bohn und Bastian Heiser gemeinsam, „und wir fiebern der Eröffnung in 2019 wirklich sehr entgegen.“